Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, LOGO

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Bild: Hase

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Münchstraße 9, 63739 Aschafenburg, Telefon: 06021/5804091

Diagnostik
Operation
Hauterkrankungen / Allergien
Herzerkrankungen
Zahnbehandlung
Heimtiermedizin
Katzenmedizin
Reptilien
Apotheke / Futtermittel

Heimtiermedizin für Kaninchen, Meerschweinchen und Nager

Auch das Wohl unserer ganz „kleinen“ Patienten liegt uns sehr am Herzen. Mittlerweile sind die kleinen Fellnasen ja nicht mehr bloß das typische Kuscheltier für die Kinder, sondern sie sind genauso zu vollwertigen Familienmitgliedern wie Hund und Katze geworden. Deshalb werden sie von uns natürlich auch als vollwertige Patienten behandelt.

Den Heimtieren steht in unserer Praxis ebenfalls die komplette Diagnostik zur Verfügung, wie zum Beispiel unser hauseigenes Labor (Blut-, Urin- und Kotuntersuchungen sowie Zytologie), digitales Röntgen, Ultraschall, ein OP-Bereich mit Inhalationsnarkose und Herz-Kreislauf Überwachung sowie ein separater Bereich für Zahnbehandlungen mit dentalem Röntgen und eine Intensivbetreuung mit Sauerstoffbox.

Das chirurgische Spektrum umfasst neben Standardeingriffen wie Kastrationen und Zahnbehandlungen auch Tumoroperationen und Frakturversorgungen. Wir versuchen durch Terminvergabe die Wartezeit für Sie und Ihr stressanfälliges Heimtier so kurz wie möglich zu halten. Auch in den Behandlungsräumen bieten wir Ihnen und unseren Patienten eine ruhige und stressfreie Atmosphäre.

Für unsere Intensivpatienten haben wir eine von Hunden und Katzen getrennte bedarfsgerechte Heimtierstation mit einzeln beheizbaren, gut gepolsterten Räumen. Jeder Patient wird in der morgendlichen Visite einzeln durchgesprochen. Auch die kleinen Patienten erhalten unsere ganze Aufmerksamkeit. Neben der medizinischen Betreuung von kranken Heimtieren liegt uns eine sinnvolle und gezielte Vorsorge am Herzen. Diese ist bei Heimtieren von besonderer Bedeutung, da es sich bei den meisten von ihnen um Flucht- und Beutetiere handelt, welche eine Erkrankung so lange wie möglich verstecken.

Einen großen Einfluss auf die Gesundheit dieser Tiere hat sowohl die artgerechte Haltung (z.B. Partnertiere, Käfiggröße und -ausstattung, Wohlfühltemperatur, Tag- oder Nachtaktivität), als auch die artgerechte Fütterung. Kaninchen und Meerschweinchen haben beispielsweise lebenslang wachsende Zähne und einen Magen-Darm-Trakt, welcher auf eine ständige Futteraufnahme angewiesen und sehr empfindlich ist. Die richtige Fütterung sollte also nicht nur schmackhaft sondern auch auf diese Besonderheiten abgestimmt sein. Das ist in diesem Fall lebenswichtig. Wir beraten Sie hierfür gern individuell.

Für Kaninchen stehen außerdem Impfstoffe gegen verschiedene Infektionen zur Verfügung. Wir impfen gegen RHDV1 und Myxomatose sowie seit 2017 gegen die neue Virusvariante der Chinaseuche (RHDV2) mit dem Impfstoff „Filavac VHD K C+V“. Auch in unserer Region gab es aufgrund der RHDV2 schon viele Todesfälle bei Kaninchen. Lassen sie es uns zu unserem gemeinsamen Ziel machen, ihrem Heimtier ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen. Und falls ihr Heimtier einmal krank wird, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Ihre Hanna Rode

 

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Hasen

Foto1

Ansprechpartner:

Hanna Rode

 

 

 

Impressum | Datenschutz