Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, LOGO

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Bild: Hund fängt Frisbee

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Münchstraße 9, 63739 Aschafenburg, Telefon: 06021/5804091

Diagnostik
Operation
Hauterkrankungen / Allergien
Herzerkrankungen
Zahnbehandlung
Heimtiermedizin
Katzenmedizin
Reptilien
Apotheke / Futtermittel

Operationsspektrum:

Weichteilchirurgie:

arrow Magen-Darmoperationen
arrow Urogenitaltrakt-Operationen
arrow Minimal invasive Kastrationen
arrow Tumoroperationen (Onkochirurgie)
arrow Operationen am Auge
arrow Thoraxchirurgie
arrow Traumaversorgung jeglicher Art

Knochenchirurgie:

arrow Diagnostik und Beratung orthopädischer Krankheiten
arrow Frakturversorgung jeglicher Art
arrow Gelenkspiegelungen – Arthroskopien
arrow Chirurgische Versorgung eines Kreuzbandriss
arrow Chirurgische Versorgung bei Kniescheibenluxationen
arrow Wundmanagement bei verletzten Tieren

Laparoskopische Eingriffe:

arrow Kastration der Hündin (...lesen sie hier mehr darüber)
arrow Kryptorchider Hoden
arrow Untersuchung der Organe im Abdomen

op3

OP2

Operationen

Wir bieten sowohl Standardoperationen an, wie Wundversorgung und Kastrationen, als auch umfangreichere Behandlungen wie die Versorgung von Knochenbrüchen.

Auch Notfalleingriffe wie eine Magendrehung, Kaiserschnitt oder eine Pyometra (Gebärmuttervereiterung) können wir in unseren Räumlichkeiten durchführen.

Bei Fragen zum Operationsspektrum berät Sie gern unser Team.

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Foto OP

Allgemeine Information:

Unsere Praxis verfügt über eine OP-Vorbereitung mit Inhalationsnarkose sowie zwei Operationsbereiche, gegliedert in einen aseptischen und septischen Bereich.

Ein Operationsplatz ist zusätzlich mit einem speziell für die minimalinvasive Chirurgie ausgerüsteten Endoskopie-Turm und einem entsprechend kippbaren OP-Tisch ausgerüstet.

Die Narkose wird im Regelfall mit einer Inhalationsnarkose (Gasnarkose) durchgeführt. Zur Überwachung der Patienten werden der CO2-Gehalt der Ausatemluft (Kapnographie), die Sauerstoffsättigung des Blutes (Pulsoxymetrie) sowie die Atem- und Pulsfrequenz gemessen. Bei bestimmten Operationen können die Patienten mechanisch beatmet werden. Dieser an die Humanmedizin angepasste Standard ermöglicht uns heutzutage eine engmaschige Kontrolle unserer Patienten während der Narkose und minimiert so um ein Vielfaches das bestehende Narkoserisiko.

 

Intensivbetreuung:

In unseren Räumlichkeiten können wir eine Intensivbetreuung anbieten. Eine Station für Hunde und Katzen getrennt, ermöglicht die tierartgerechte Haltung.

Speziell angefertigte Boxen mit integrierter Heizung ermöglichen eine optimale Versorgung unserer Intensivpatienten.

Tierarzt in Aschaffenburg, Tierärzte am Schlosspark, Foto Hund

Foto

Ansprechpartner:

Dr. Ulrike van der Pol

GPcert-Chirurgie

 

 

Kastration der Hündin

1

Magendrehung bei Hunden

2

Das Knie – und nun?

3

Gebärmuttervereiterung

4

 

 

 

Impressum | Datenschutz